Kindernotfall

Kinder sind ungehemmt und sehr aktiv. Ihr natürlicher Bewegungsdrang bringt oft auch Stürze mit sich. Wunden sind nicht das Einzige, was sich die Kleinen dabei zuziehen können.

Kindernotfälle Basic

Was bringt mir dieser Kurs?

Im diesem Kurs lernen Sie, wie Sie sich richtig verhalten und wie Sie bei einem Kindernotfall schnell und richtig helfen.

Dieses Wissen gibt Sicherheit und Selbstvertrauen im Umgang mit Unfall- oder Notfallsituationen.

 

Kursdauer: 4 Std.

Inhalt: Beinhaltet den Umgang mit allgemeinen- und Freizeitnotfällen. 

Referenten: Es ist jeweils immer eine Kinderärztin anwesend.

 

Ziel:

Erlangen Sicherheit bei der Beurteilung von Kindernotfällen und Umsetzung der Erste-Hilfe-Massnahmen.

 

Zielgruppe:
Eltern, Grosseltern, Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppenleiterinnen, Kindergärtnerinnen und weitere Betreuer von Kindern.

 

Nächster Kurs 

Kindernotfälle Regular

Was bringt mir dieser Kurs?

Im diesem Kurs lernen Sie, wie Sie sich richtig verhalten, wie Sie bei einem Kindernotfall schnell und richtig helfen und welche Massnahmen Sie bei einem Atem- oder Kreislaufstillstand treffen müssen.

Dieses Wissen gibt Sicherheit und Selbstvertrauen im Umgang mit Unfall- oder Notfallsituationen.

 

Kursdauer: 2 x 4 Std.

Inhalt: Beinhaltet die ersten 4 Std. des Basic-Kurses, wird jedoch um 4 Std. erweitert in denen ausführlich die Reanimation und den Einsatz des Defibrillators bei Kindern und Erwachsenen behandelt wird.

 

Ziel:

Erlangen der Sicherheit bei der Beurteilung von Kindernotfällen und Umsetzung der Erste-Hilfe-Massnahmen sowie senken der Hemmungen beim Anwenden von Reanimations-Massnahmen und dem Einsatz des Defibrillators bei Kindern.

 

Zielgruppe:
Eltern, Grosseltern, Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppenleiterinnen, Kindergärtnerinnen und weitere Betreuer von Kindern.

 

Nächster Kurs 

Reanimation bei Kinder + Erwachsenen

Dieser Kurs entspricht inhaltlich dem Kurs der Erwachsenen Reanimation.

Der Unterschied liegt in der Praxistätigkeit der Reanimation, bei der vorwiegend mit Kinder- und Junior-Puppen gearbeitet wird.

 

Nächster Kurs

Interessieren Sie Sich für einen dieser Kurse?

Kontaktieren Sie uns um offene Fragen zu klären.  Kontakt